Vermietungen

Unser Gemeindesaal oder unser Bistro eignen sich für private Feiern, Empfänge, Abendessen oder sonstige Veranstaltungen. Der Gemeindesaal ist sehr groß, hat Tageslicht, eine Leinwand sowie eine Bühne und gut ausgestattete Technik.

Wenn Sie Interesse haben, unsere Räumlichkeiten anzumieten, dürfen Sie uns gerne kontaktieren. Eine E-Mail an uns oder ein Anruf im Gemeindebüro genügt, damit weitere Details besprochen werden können.

Kircheneintritt

Sie wollen Christ werden und sich taufen lassen? Oder Sie möchten Christ bleiben, aber Ihre Konfession wechseln (konvertieren)? Oder Sie wollen Ihre Mitgliedschaft in Ihrer ursprünglichen Kirche wieder aufleben lassen? Jede dieser unterschiedlichen Ausgangssituationen legt für Sie eine andere Vorgehensweise nahe.

Die Gründe für einen Kircheneintritt sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Doch die Evangelische Kirchengemeinde Hochheim am Main möchte Sie auch hier nicht allein lassen, sondern Sie ermutigen diesen Entschluss zu vollziehen. Unsere Pfarrer werden Ihren Weg zum Christwerden begleiten und die Gemeinde wird Sie mit offenen Armen in ihren Reihen aufnehmen. Sollten Sie sich zu diesem Schritt entschlossen haben, freuen sich unsere Pfarrer über einen Anruf, um bei einem persönlichen Gespräch die Vorgehensweise zu besprechen.

 

 

Kirchensteuer auf Kapitalerträge

Die Banken haben vor einigen Monaten ihre Kunden darüber informiert, dass bei der Berechnung der Kapitalertragssteuer zukünftig die Kirchensteuer automatisch mit abgeführt wird.

Diese Schreiben wurden an alle Bankkunden gesandt, auch wenn diese gar nicht soviel Kapitalvermögen angelegt haben, dass sie Kapitalertragssteuern zahlen müssen.

Wir beobachten, dass diese Schreiben der Banken zu Missverständnissen führen.

Deswegen dieser Hinweis:
Der Hintergrund dieser Bankeninformationen ist eine Änderung des Erhebungsverfahrens ab dem 1. Januar 2015 – also keine neue oder höhere Steuer, sondern nur eine Vereinfachung des Einzugs. Weitere Informationen erhalten Sie unter  www.ekd.de/kirchensteuer



© 2008 2018