Sonntag, 28. Januar 2018, 18.11 Uhr

In de Kurv´ graadaus – Ein Hesse sagt, wo´s langgeht

Wer die Musikalität des Wortes „Schobbedeggelsche“ nicht fühlt  , ist nicht von hier bzw. „von da“. Hessen sagen zu „hier“ auch mal „da“.  „Der is net von da“ meint eigentlich was ganz Nahes. „Komm´emaa daher!“ bedeutet demzufolge „komm´emaa hierher!“ Wo das DA im HER herkommt, weiss man nicht sicher. Vielleicht von da. Daher auch: „Der is net von hier. DA kann mer nix mache!“

Hessisch ist mehr als ein Dialekt, es ist eine Lebensform. Während manche im All nach fremden Lebensformen suchen, gibt es bislang Unerforschtes im Meer, zwischen Festzeltplanen, unterm Asphalt und in Hessen. Clajo Hermann gibt Erhellendes preis. Und sicher werden viele am Ende des Abends denken:“So genau wollte ich´s gar nicht wissen!“

Eintritt:         16,- EUR

Vorverkauf:    Pfarrbüro und Buchhandlung Eulenspiegel

Reservierte Karten sind spätestens eine Woche vorher abzuholen.

 

 

Abenteuerwoche in Gries / Ötztal (vom 27. Juli – 04. August 2018)

Abenteuerwoche in Gries / Ötztal

 

Vom 27. Juli – 04. August 2018 bietet die evangelische Jugendarbeit in Kooperation mit der städtischen Jugendarbeit Hochheim Abenteuertage im Ötztal an. Natur erleben, unglaubliche Landschaften entdecken, gemeinsam hohe Gipfel erstürmen, in Bergseen baden und abends in der urigen Bergstube leckere Gerichte zubereiten und genießen, sind Programmpunkte dieser Fahrt.

Unser Selbstverpflegerhaus liegt in Gries im Ötztal und bietet reichlich Platz zum Spielen, Kochen und Entspannen.

Das Angebot richtet sich an alle Hochheimer Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren, der Unkostenbeitrag beträgt für die Fahrt incl. Verpflegung, pädagogischer Betreuung und Programm 250,00 €.

 

Nähere Informationen erhalten sie bei Inge Seemann unter 0177 8232146, Anmeldungen gibt es Pfarrbüro der Evangelischen Kirche oder im Jugendhaus und im Mädchentreff.

               

Anmeldung zur Gemeindefahrt nach Stettin jetzt möglich

Anmeldung zur Gemeindefahrt nach Stettin jetzt möglich

In den letzten Jahren gab es mehrfach Begegnungen zwischen Mitgliedern der evangelischen und katholischen Gemeinde in Hochheim mit den evangelischen Christinnen und Christen in Stettin/Szczecin. Zuletzt sind im Juni 2016 im Rahmen dieser Partnerschaftsbeziehung Gäste aus der ev-luth. Gemeinde in Stettin mit Pfarrer Slawek Sikora zu Besuch in Hochheim gewesen.
Wie bereits im Herbst 2017 vorangekündigt, ist nun eine Reise nach Szczecin geplant für den Zeitraum Sa, 29. Sept. 2018 (morgens) bis Di, 2. Oktober 2018 (abends). Das ist der Beginn der hessischen und rheinland-pfälzischen Herbstferien in diesem Jahr. Der Zeitpunkt ist so gewählt, um auch Jugendlichen und Familien die Teilnahme zu ermöglichen.

Der Anmeldeflyer für diese Reise mit allen notwendigen Informationen liegt ab sofort in den Kirchen in Hochheim aus oder ist hier herunterzuladen.



© 2008 2018