Umsonstladen Hochheim

Ungenutzten Dingen ein zweites Leben einhauchen

Der Umsonstladen öffnet wieder am 2. Juni 2021

Stand: 04. Juli 2021

Die positive Entwicklung der Corona-Pandemie ermöglicht erste Lockerungen und so können wir den Umsonstladen schrittweise wieder öffnen.

Konkret bedeutet dies: zwei Besucher(innen) dürfen stöbern bzw. Dinge bringen, das Tragen einer medizinischen Maske ist Pflicht und das Zeitfenster wird vorab telefonisch vereinbart. Ein Schnelltest ist nach den Vorgaben des Landes Hessen nicht erforderlich, würde das Team aber freuen.

Diese Regelung gilt für alle Öffnungszeiten. Telefonische Anmeldung ist montags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr und zwar für die jeweils kommende Bring- und Stöberzeit möglich. Nur zu diesen Zeiten ist das Orgateam mit der Mobilnummer 0151 53501004 erreichbar. Die erste Anmeldezeit ist am Montag, 31. Mai 2021.

Wir bitten Sie pünktlich, aber erst kurz vor dem gebuchten Termin zu kommen. Warteschlangen müssen weiterhin vermieden und auf Abstand geachtet werden. Wir hoffen, dass weitere Schritte folgen können und irgendwann in diesem Jahr wieder annähernd Normalität eintritt….

… und freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Umsonstladen ist ein weiteres Projekt des Ökumenischen Sozialausschusses.
Unser Ziel ist Nachhaltigkeit und bewusster Konsum. Dinge sollen solange gebraucht werden bis sie verbraucht sind und werden ohne Geldleistung an andere weitergegeben, die sich darüber freuen.

Gebracht werden darf so viel wie mit beiden Armen getragen werden kann. Die Sachen sollten vollkommen intakt und sauber sein. Defektes und Schmutziges müssen wir leider wieder mitgeben.

Ausgenommen sind Lebensmittel, Pflanzen, Kleider und Kindersachen. Möbel und sperrige Gegenstände können wir leider nicht lagern, Die Kontaktdaten anderer Initiativen  können Sie hier  herunterladen.

Das Konzept des Umsonstladens können Sie hier  herunterladen.

Kontakt: umsonstladen(at)kirche-hochheim.de