Kultur in der Kirche

Einblicke und Ausblicke

Der Arbeitskreis „Kultur in der Kirche“ startet wieder mit Veranstaltungen

Darauf hat der Arbeitskreis „Kultur in der Kirche“ lange gewartet: dass die Inzidenz sinkt und endlich wieder kulturelle Veranstaltungen in der evangelischen Kirche angeboten werden können. Monatelang befand man sich in einem gefühlten Dornröschenschlaf, bereits geplante Veranstaltungen mussten abgesagt oder immer wieder verschoben werden.

Die Mitglieder nutzten diese Zeit um sich intern neu zu formieren, denn nachdem Pfarrerin  Monz-Gehring letzten Sommer in Ruhestand ging, musste formal eine neue Leitung gefunden werden.

Diese Aufgabe haben nun Karin und Jürgen Wolter übernommen. Sie werden unterstützt von Beate Gunst, Petra Möller, Marijke Muno, Dr. Olivia Rahmsdorf, Hendrik Ruitenberg, Dr. Wilfried Schierholz und Edda Syborg.

Die nächste Veranstaltung steht schon in Kürze an, am 3. Juli wird der kubanische GitarristAlfredo Hechavarria zusammen mit seiner Frau Clarissa ein Konzert im Hof der ev. Kirche geben.

Alle Fans von Reinhard Mey dürfen sich demnächst auf einen Auftritt von Gerhard Weiß freuen, der eine Auswahl der beliebtesten Songs des deutschen Liedermachers präsentiert.

Im Advent ist ein Auftritt des „New Spirit Gospel Chor“ geplant und für Kinder soll es eine Aufführung von Mozarts „Zauberflöte“ des Ensembles der kleinen Oper Bad Homburg geben.

Im Februar 2022 ist die Aufführung des Theaterstücks „Die Erprobung Abrahams“ geplant.

Das Team des Arbeitskreises freut sich auf hoffentlich nun wieder regelmäßig stattfindende Events und viele spannende und fröhliche Begegnungen im Raum der evangelischen Kirche Hochheims.